AUFZÜGE

Mit Machinenanlage

Es sind hauptsächlich Aufzüge, die auf menschliche Bewegung abzielen. Komfort und Benutzerfreundlichkeit, sind auf der Vorderseite gehalten. Diese Aufzüge sind in drei Hauptgruppen unterteilt: ohne Maschinenraum, mit Maschinenraum und hydraulische Aufzüge. In Aufzügen gibt es drei verschiedene Klassen nach ihrer Verwendung und Komfort. Aufzüge der Klasse 1, die speziell für die Unterbringung von Personen bestimmt sind. Aufzüge der KLASSE 3, die entwickelt wurden, um die Bedürfnisse von Krankenhäusern (Traglast ausgelegt auf 1600 und 2000 kg)und Krankenhäusern(Traglast ausgelegt auf 2000 und 2600 kg), insbesondere von Krankenhausbetten, durch medizinische Hilfsmittel zu transportieren. Und es kann als KLASSE 2-Aufzüge bezeichnet werden, die aus diesen Zwischenabmessungen ausgewählt werden. KLASSE 1 Aufzüge: a) 320 und 400 kg Traglast kleine Kabinen werden nur für den Transport von Personen verwendet. b) Mittelgroße Kabinen mit einer Traglast von 630 kg können für den Transport von normalen Rollstühlen und Kinderautos für Menschen mit Behinderungen verwendet werden. c) Die Übergröße Kabinen mit einer Last von 1000 kg ausgelegt kann auch für den Transport von Bahren, Särgen und Möbel mit abnehmbaren Halterungen zusammen mit Lasten, die von mittleren Kabinen getragen werden. KLASSE 2 Aufzüge: Verschiebt Klasse 1 und Klasse 3 Eigenschaften zusammen. Aufzüge, die in Nichtwohn- und Gesundheitseinrichtungen entsprechend der Transportbelastung verwendet werden können.KLASSE 3 Aufzüge: Aufzüge, die speziell für den Transport von Patienten konstruiert sind. a) Die Kabinen von 1600 kg und 2000 kg transportierten Aufzügen erfüllen die Bedürfnisse der meisten Poliklinik und Patienten.